Freies Format

Der Podcast – Systeme im Wandel

Erfahrungs- und Expertenwissen aus Coaching, Organisationsberatung und Supervision. Der Podcast für systemische und psychodynamische Prozessbegleitung.

Die Arbeitswelt als eine sich stetig verändernde soziale Wirklichkeit – ein Thema, das uns persönlich bewegt und uns fragen lässt: Wie kann Zukunft gut funktionieren und die Arbeitswelt so gestaltet werden, dass Menschen und Organisationen dazu befähigt werden, den Veränderungen kompetent und selbstbestimmt zu begegnen. Wir stellen Fragen nach dem Sinn und den Notwendigkeiten, nach den Chancen und Risiken des Wandels.

Mit diesem Podcast möchten wir Sie als Hörer:innen dazu einladen, durch andere Brillen auf aktuelle Veränderungen in der beruflichen Welt zu schauen. Führungskräfte, Teams und Organisationen begegnen dem Wandel stetig in Form von einem Müssen, Können und Wollen und sind mitunter mit ihren Grenzen konfrontiert. Im Podcast sprechen wir über Dynamiken, Einflüsse und Anpassungsleistungen und vor allem über gelungene und gescheiterte Prozesse, kurz: über die Wagnisse des Wandels.

Gemeinsam mit unseren Gesprächspartnern werfen wir einen Blick hinter Beratungsthemen, ohne jedoch vorschnelle Lösungen anzubieten. Wir möchten Möglichkeiten erforschen und in den Austausch kommen und mit Ihnen als Hörerinnen und Hörern aus Situationen lernen. Aus einer Haltung der Neugierde und Professionalität schauen wir auf Trends, Veröffentlichungen und Praxisthemen, indem wir Aspekte hinterfragen und reflektieren. Und das im Austausch mit Praktiker:innen und Theoretiker:innen der arbeitsweltlichen Beratung.

Eine Kooperation von

Freies Format und UNIKIMS

Moderation: 

Martin Seip und Barbara Meißner

Wie der Podcast klingt und was Sie damit anfangen können erfahren Sie hier oder auf:

Alle Episoden auf einen Blick:

Wir gehen an den Start! Launch August 2024.

August 2024

Folge #0

Schwierige Situation im Coaching – keine Angst vor Überraschungen.

Im Gespräch mit Jannik Zimmermann

Wir schauen dahin, wo die meisten Berater:innen wegschauen. Die Auseinandersetzung mit den eigenen Grenzen und die Bewältigung von Herausforderungen, die sich selten ankündigen: das ist das Forschungsgebiet unseres Gesprächspartners.

Schwierige Situationen sind nicht das Lieblingsthema auf der Berater:innenparty. Von Jannik Zimmermann lernen wir, welche Systematiken erkennbar sind. Wir hören Praxistips zum Umgang mit schwierigen Situationen. Und wir erfahren, aus welchen persönlichen Gründen sich ein Wissenschaftler mit dem Thema ‚Schwierige Situationen im Coaching‘ auseinandersetzt.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet ‚Theorie und Methodik der Beratung‘ der Universität Kassel; Wirtschaftspsychologe MSc; Supervisor (DGSv); Trainer, Berater und Coach. Forschungsschwerpunkte: schwierige Situationen im Coaching, Social Dreaming, Telemedizin.

systemische und psychodynamische Prozessbegleitung

für Einzelpersonen, Teams und Organisationen